1
2
3
4
5
6

Brückensanierungen

24.05.2017

Die Brücke über den Bachkanal Kruppstraße - Hirtenberg wird saniert. Zu diesem Zweck muss sie vom 06.06. bis voraussichtlich Oktober gesperrt werden. Seit dem 9. Mai laufen die Arbeiten bei der Kopfwegbrücke. Sie wird komplett erneuert. Bis Ende August soll sie fertig sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bachkanal über die unmittelbar daneben liegende Brücke überqueren. Für Autofahrer ist eine Umleitung ausgeschildert.

Brücke Hirtenberg - Kruppstraße

Am Bauwerk hat das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 53.2, nach einer fachtechnischen Prüfung im Jahr 2015 etliche Mängel und Schäden festgestellt, die nun von Juni bis Oktober 2017 behoben werden. Zu diesem Zweck wird die Brücke voll gesperrt. Kosten der Maßnahme ca. 85.000 €. Im Einzelnen sollen im Rahmen der Instandsetzung folgende Leistungen erbracht werden:

  • Betoninstandsetzung einzelner Schadstellen
  • Erneuerung der Kappen
  • Erneuerung der Geländer.

Kopfwegbrücke erneuert

Wegen erheblicher Mängel lässt das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 53.2 die Kopfwegbrücke erneuern. Da eine Instandsetzung unwirtschaftlich ist, wird der Überbau vollständig abgerissen und erneuert. Die Widerlager der Brücke werden saniert. Die Instandsetzung erfolgt in der Zeit vom 9. Mai bis Ende August.

Die nord-westliche Einmündung Kleindammweg/Kopfweg unmittelbar nach der Kopfwegbrücke muss für die Arbeiten zumindest teilweise gesperrt werden.

Die Hirtenbergbrücke wird vom 6. Juni bis Ende Oktober 2017 durch das RP KA saniert.zoom
Die Hirtenbergbrücke wird vom 6. Juni bis Ende Oktober 2017 durch das RP KA saniert.
Die Kopfwegbrücke wird vom 9. Mai bis Ende August 2017 erneuert.zoom
Die Kopfwegbrücke wird vom 9. Mai bis Ende August 2017 erneuert.
 

Die Brücke ist während dieser Zeit für den KFZ-Verkehr vollgesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die unmittelbar daneben liegende, gemeindeeigene Geh- und Radwegbrücke kann weiterhin genutzt werden. Eigentlich wollte das Regierungspräsidium Karlsruhe die Brücke im Kopfweg bereits im letzten Jahr sanieren, aber auf die öffentliche Ausschreibung hin ist kein Angebot abgegeben worden. Mehrere Hecken im Umfeld der Kopfwegbrücke mussten gerodet werden, um eine Behelfszufahrt zu schaffen und um eine Leitungsverlegung vornehmen zu können. Die Hecken werden nach Beendigung der Maßnahme wieder gepflanzt.Die Erneuerung der Brücke kostet voraussichtlich 170.000 €.

Dreimärkerstein Brücke Schwarzer Schlauch über Pfinzentlastungskanal

An der Brücke in der Nähe vom Gartencenter hat das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 53.2, nach einer fachtechnischen Prüfung im Jahr 2015 etliche Mängel und Schäden festgestellt, die voraussichtlich ab September 2017 behoben werden. Die Brücke muss komplett gesperrt werden. Kosten der Maßnahme ca. 220.000 €. Im Einzelnen sollen im Rahmen der Instandsetzung folgende Leistungen erbracht werden:

  • Betoninstandsetzung 
  • Erneuerung der Kappen
  • Erneuerung der Abdichtung
  • Erneuerung der Fahrbahn
  • Erneuerung der Geländer.
Die Dreimärkerstein Brücke im Gewann Schwarzer Schlauch wird voraussichtlich ab September 2017 durch das RP KA saniert. Die Brücke liegt etwas südlicher als die gerade erst erneuerte Brücke der Linkenheimer Allee über den Kanal.zoom
Die Dreimärkerstein Brücke im Gewann Schwarzer Schlauch wird voraussichtlich ab September 2017 durch das RP KA saniert. Die Brücke liegt etwas südlicher als die gerade erst erneuerte Brücke der Linkenheimer Allee über den Kanal.
 
Wappen der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen

Gemeindeverwaltung Eggenstein-Leopoldshafen
Friedrichstraße 32 • 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: 0721 97886-0 • F: 0721 97886-23 • E: info@egg-leo.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00-12.30 Uhr • Do 14.00-18.00 Uhr
Eggenstein-Leopoldshafen in Facebook